Sommerfest im Katharinenstift


Meldung

 

„Menschen unterm Regenbogen“, so lautet das Motto des diesjährigen Sommerfest. So bunt wie die Farben des Regenbogens, stellt sich auch das Leben auch das Leben im Katharinenstift dar.
Pünktlich zum 10. Juli 2016 gab es, nach bisher unbeständigem Wetter, einen richtig schönen Sommertag.
Schon morgens bei der Heiligen Messe, die von Pater Jörg zelebriert wurde, stand das Thema „Regenbogen“ im Mittelpunkt. Dargestellt durch Luftballons aller Regenbogenfarben, wurde auf die Vielfalt der Menschen und deren Besonderheit eingegangen. Musikalisch begleitete die Studentengruppe um Maria Greshake den Gottesdienst.
Das Programm am Nachmittag wurde von den Bewohnern und Mitarbeitern des Hauses gestaltet. Dabei stand besonders auch die Vielfalt der Herkunftsländer der Mitarbeiter des Katharinenstift im Mittelpunkt. Schnell zeigte sich, dass sich die Mitarbeiterschaft des Hauses aus Menschen „aller Herren Länder“ zusammensetzt und sehr international ist.
Die Mitarbeiterinnen aus Rumänien berichteten im Rahmen einer kleinen Präsentation, welche landschaftliche Schönheiten in ihrem Heimatland zu finden sind und hatten zudem kunsthandwerkliche Anschauungs-objekte mitgebracht.
Ein besonders schöner Programmpunkt wurde von den Mädchen einer kurdischen Tanzgruppe gezeigt, die vermittelt durch eine Mitarbeiterin, Einblick in die Tradition der Kurdischen Tänze gab.
So international wie das Programm, präsentierte sich auch die Speisekarte am Sommerfest. Ebenso wie der köstliche Vorspeiseteller, war das reichhaltige Buffet mit zahlreichen Leckereien aus aller Welt bestückt und wurde von den Bewohnern und den Gästen mit Genuss verzehrt.

Danken möchten wir an dieser Stelle dem Musiker Raphaelle der das Fest musikalisch umrahmte, sowie den zahlreichen Helfern und Helferinnen, ohne die ein solch vielfältiges Fest nicht möglich wäre.