Verabschiedung in den Ruhestand


Meldung

Am 23.März wurden im Rahmen eines Mitarbeiterfrühstückes, zwei langjährige Mitarbeiter des Katharinenstift in den Ruhestand verabschiedet.
Frau Christa Leichsenring war 26 Jahre als Altenpflegerin im Nachtdienst und Herr Walter Stache 22 Jahre als Hausmeister im Katharinenstift tätig.
Mit herzlichen Worten würdigte Frau Bohnert die Treue der beiden Mitarbeiter.
Frau Leichsenring, die in den vielen Jahre ihres Nachtdienstes stets aufmerksam freundlich und zuverlässig die pflegerische Versorgung der Bewohner sicherstellte, hatte darüber hinaus immer ein offenes Ohr, für die großen und kleinen Sorgen der Bewohner. Dafür sprach ihr Frau Bohnert einen herzlichen Dank aus. Frau Leichsenring freut sich nun auf die Zeit mit ihren Enkelkindern.
Herr Stache war viele Jahre Leiter des Technischen Dienstes. Er kümmerte sich um Haus und Garten. Auch am Abend oder am Wochenende war er stets zur Stelle, wenn es technische Notfälle gab. Er war vertraut mit allen Winkeln des Hauses und wusste, wie man die Probleme lösen konnte. Für den langjährigen Einsatz dankte ihm Frau Bohnert, wünschte ihm alles Gute für den Ruhestand, viel Spaß mit seinen Hobbys, für die er nun wieder genügend Zeit hat.
Frau Haid von der MAV schloss sich dem Dank an und mit einem großen Applaus zeigten die Mitarbeiter, dass sie den angehenden Ruheständlern alles Gute wünschen.